Bürgerverein Linumhorst

 

Verein Aktuell

Ankündigungen & Neuigkeiten

Information des Vorstandes vom April 2018

Bäume auf der Allee nach Linumhorst:

Unsere Anstrengungen zu weiteren Nachpflanzungen haben wir im Ortsbeirat vorgetragen und hoffen, dass diese umgesetzt werden können.

Brücke über den Rhinkanal:

Bisher liegen uns keine Informationen über den Zeitpunkt der Sperrung vor. Fußgänger und Radfahrer sind davon nicht betroffen.

Linumhorst wird 80 Jahre:

Eine kurze Erinnerung, an das was geschafft wurde und was Uns noch auf dem Herzen liegt oder liegen könnte.

Treffen am 1. Mai :

Gerne möchten wir uns um 15 Uhr am Dorfplatz versammeln. Für das leibliche Wohl sorgt bitte jeder selbst.


Allen Nachbarn und Mitgliedern wünschen wir blühende Gärten und einen guten Start in die Saison.

Der Vorstand



Information des Vorstandes vom Dezember 2017

Bäume in der Allee:

Es stehen noch weitere Baumfällungen an (18 Stück), wir gehen davon aus, dass zeitnah mit den Arbeiten begonnen werden könnte.

Adventskaffee bei Beate und Kay:

Nochmals einen herzlichen Dank für die Einladung und Bewirtung. Es war ein gelungener Nachmittag.

Drückjagd:

Am kommenden Samstag, 09.12.2017, findet um Linumhorst eine Jagd statt. Wir bitten euch um entsprechende Aufmerksamkeit.

Neujahrstreffen:

Wir laden ein zum Mitgliedertreffen am:

1.1.2018 um 15.00 Uhr

zum gemeinsamen Austausch von Informationen und Neujahrsglückwünschen. Für das leibliche Wohl sorgt bitte jeder selbst. Wir wünschen allen Einwohnern eine friedliche Advents- und Weihnachtszeit, sowie den Geburtstagskindern alles erdenklich Gute.


Der Vorstand



Information des Vorstandes vom August 2017

Sanierung der Rhinbrücke:

Aus der gemeinde Fehrbellin wurde uns bekannt gegeben, dass voraussichtlich im kommenden Herbst die notwendigen Arbeiten zum Erhalt der Stahlfachwerkbrücke über den Rhinkanal begonnen werden. Das Baudenkmal soll uns weiterhin als Querungshilfe dienen können und muss aufwendig saniert werden. Wir halten euch dazu auf dem laufenden.

Artikel MOZ-online --> PDF öffnet ein extra Fenster

Mitgliedertreffen am 19. August 2017

Gerne möchten wir uns

um 17 Uhr
zur Einweihung des Steinbackofens
in der Hausnummer 3
bei Jana und Uwe

zusammensetzen.
Unsere neuen Nachbarn und Gastgeber sorgen sich um das leibliche Wohl, für die Getränke kümmert sich bitte jeder selbst nach eigenen Wünschen und Vorlieben. Wir wünschen uns ein zahlreiches Erscheinen.

Gemeinde Kremmen, Probleme online melden:

Seit dem 01.08.2017 ist es über das Internetportal MAERKER --> Link öffnet ein extra Fenster möglich, auf Probleme hinzuweisen und diese gleichzeitig zu dokumentieren. Von A wie Abfall bis V wie Vandalismus kann (fast) alles schriftlich an den zuständigen Mitarbeiter abgegeben werden.

Sonstiges

Den Geburtstagskindern des Monats August die besten Wünsche für das neue Lebensjahr.


Der Vorstand



Information des Vorstandes vom Februar 2017

Bäume innerhalb der Allee von Linumhorst:

Die Gemeinde Kremmen hat uns über geplante Fällungen von 39 Alleebäumen, sowie weitreichende Baumschnittmaßnahmen informiert. Durch unsere Erkundigungen beim Amt und den Behörden ergaben sich Fehler seitens der Gemeinde. Unsere Kooperationspartner vom Landschaftsförderverein haben sich eingebracht und eine erneute Begutachtung erreichen können. Ob und wann die Arbeiten durchgeführt werden können, ist aktuell unklar. Wir warten hierzu auf weitergehende Informationen.

„Treffen am 1. Mai“

Gerne möchten wir uns um 12 Uhr am Dorfplatz versammeln.

Wir wollen die Dehmel-Fahrrad-Hymne einweihen und gemeinsam mit euch gesellig zusammensitzen. Die Anfahrt mit dem Rad ist erwünscht.

Sonstiges

Die Kosten für Extrafahrten des Zweckverband Kremmen konnte durch intensive Bemühungen von knapp dreißig auf 10,-- €/Abfuhr gesenkt werden. Der ZV plant ab 2018 eine größere Investition in Linumhorst. Details hierzu geben wir gerne bekannt.


Der Vorstand Februar 2017)



Einladung zur Feier

„Hinein in den 1. Mai“

Am 1. Mai. 2016 um 11 Uhr.

Auch in diesem Jahr wollen die Mitglieder des Bürgervereins sich traditionell am 1. Mai treffen.

Um 11.00 Uhr finden wir uns am Dorfplatz zum geselligen Beisammensein ein.

Für Getränke möge bitte jeder nach seinem Durst sorgen. Mitglieder des Vorstandes bereiten einen Wurstimbiss mit Brot vor.

Der Vorstand (17. April 2016)



Information des Vorstandes vom Februar 2016

Vorstandssitzung im Januar 2016

Am 16. 1. 2016 trafen sich die Vorstandsmitglieder. Es wurden die Formalitäten im Zusammenhang der Satzungsänderung besprochen. Mit Freude wurde das traditionelle, gut besuchte Neujahrstreffen festgestellt. Nach Ermahnung durch den Vorstand erfolgte in der Frost- und Schneeperiode der Winterdienst auch im gesamten Ortsteil Linumhorst. Die Baumschnittarbeiten an der Linumhorster Straße werden bis Mitte Februar dauern. Anlass für Beanstandungen gibt es nicht, obschon der Verlust an Alleebäumen bedauerlich ist. Der Vorstand plant eine neue Initiative zur Beschleunigung der Nachpflanzungen. Wir berichten zu gegebenen Zeit.

Mitgliederversammlung am 13. März 2016

Auf Wunsch vieler Vereinsmitglieder planen wir ein Treffen am 13. März 2016 um 17.00 im Schloss Schwante. Wir denken, dass wir an diesem Sonntagabend ein gemeinsames Essen einnehmen und in geselliger Runde Gedanken und Ideen austauschen können. Angehörige sind herzlich willkommen.

Spendenaufruf

Der Vorstand sammelt gebrauchte Fahrräder, um diese in die Werkstatt der Kremmener Flüchtlingsunterkunft zu bringen. Bitte bei Gudrun oder Alex anmelden.

Der Vorstand




Wir wünschen allen Mitgliedern und Nachbarn ein gesegnetes Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Gerne treffen wir uns am

am 01.01. 2016 um 15 Uhr

zum traditionellen Neujahrstreff am Sitzplatz in der Dorfmitte.

Der Vorstand



Information des Vorstandes vom Juni 2015

Zweckverband Kremmen

Wir erhielten eine Antwort auf unsere Beschwerde. Bedauerlicherweise bleibt der ZV Kremmen bei seiner Auffassung aus dem Informationsschreiben. Es bestehen Möglichkeiten dagegen vorzugehen, jedoch ist hierzu "ein langer Atem" erforderlich. Für Rückfragen bitte bei uns melden.

Mitgliederversammlung und Vorstandswahl

Wir möchten uns bei allen anwesenden Mitgliedern für das Vertrauen bedanken. Der Vorstand des Bürgervereins wurde erneut bestätigt und hat bereits seine Arbeit aufgenommen. Die Ämter wurden verteilt, eine erste Zusammenkunft hat stattgefunden und wir werden auch in dieser Amtszeit gerne für unsere Mitglieder im Sinne unserer Satzung aktiv. Wir wünschen allen Mitgliedern einen bunten Sommer und eine fröhliche Zeit und den Geburtstagskindern unter uns alles erdenklich Gute.

Der Vorstand



Einladung zur Feier

„Hinein in den 1. Mai“

am 1. Mai 2015 (Freitag) um 12.00 Uhr

Auch in diesem Jahr wollen die Mitglieder des Bürgervereins sich traditionell am 1. Mai treffen. Um 12.00 Uhr finden wir uns am Dorfplatz zum geselligen Beisammensein ein. Für Getränke möge bitte jeder nach seinem Durst sorgen. Mitglieder des Vorstandes bereiten einen Wurstimbiss mit Brot vor.

Ob Regen oder Sonne – wir haben ein Dach über dem Kopf und werden es gut aushalten darunter.

Der Vorstand



Information des Vorstandes vom Februar 2015

Alleebäume:

Die Gemeinde hat uns informiert, dass ab sofort Baumarbeiten auf der Zufahrtstraße ausgeführt werden, hier die Mitteilung zum geplanten Umfang.

Mitgliederversammlung:

Derzeit laufen die Vorbereitungen für die anstehende Versammlung und Wahl des Vorstandes. Vorab möchten wir informieren, dass die Versammlung am 28.03.2015 um 17 Uhr geplant ist. Die Einladung hierzu wird fristgerecht an alle Mitglieder verschickt.
Der Vorstand



Neujahrsgrüße des Vorstands

Aushang am Dorfplatz --> Link öffnet den Aushang als PDF




Weihnachtsgrüße des Vorstands

Aushang am Dorfplatz --> Link öffnet den Aushang als PDF




Einweihung des überdachten Rastplatzes am 14. November um 14.00 Uhr

Zur offiziellen Einweihung des überdachten Rastplatzes laden wir alle Vereinsmitglieder und Linumhorster zu einem symbolischen Sektempfang ein.
Wir haben den Termin auch an das Kremmener Bauamt, die Tischlerfirma und die Radlergruppe aus Kremmen weitergegeben. Wir feuen uns über das gelungene Bauwerk und gesellige Stunden unter dem schützenden Dach.
Der Vorstand



Information vom September 2014

Der Vorstand teilt mit, dass unser langjähriges Vereinsmitglied Egon Bach verstorben ist.

 Egon Bach Todesanzeige

Der Vorstand



Aktuelles zur Aussenbereichssatzung (ABS)

Der Termin im Bauamt hat stattgefunden. Der Vorstand möchte folgende Botschaft des Planers bzw. des Amtes an die Bürger weitergeben:

Die wesentliche Aussage ist die, dass sich die Situation für die "ausgegrenzten Grundstückseigentümer" nach Erlass der ABS nicht ändert, also auch keine Nachteile entstehen, die auszugleichen wären.

Mit der ABS wird der Bestandsschutz vom Linumhorster Kernbereich gefestigt. Im Gegensatz zur ehemaligen Landesrichtlinie, möglichst wenig/keine öffentlichen Gelder in Streusiedlungen zu investieren, solche Siedlungen eher „sterben“ zu lassen, verbessert sich mit der ABS für LH sogar die Lage.

Selbstverständlich dürfen alle Eigentümer, auch außerhalb des Geltungsbereiches, ihre Wohnbauten erhalten und gegebenenfalls modernisieren. Für Landwirtschaft gelten im Außenbereich sowieso Privilegien. Die Neuansiedlung von anderen bzw. kleinen Gewerben außerhalb des Geltungsbereiches war auch vorher nicht genehmigungsfähig.

Für weitere Fragen stehen die Mitarbeiter des Bauamtes zur Verfügung. Am 28. 8. 2014 um 19.30 Uhr findet nach Tagesordnung der Stadtverordnetenversammlung die Verabschiedung der ABS Linumhorst statt.

 


Information vom 10. August 2014


Neuer Termin für die Vereinsfahrt

Am 13. Juli 2014 fuhren wir mit dem Kleinbus nach Großderschau und besuchten das regionale Kolonistenmuseum. Wir waren alle sehr beeindruckt von der historischen Dokumentensammlung. Viele der Exponate, Fotos und Themen haben auch Bezüge zum Oberen Rhinluch. Das Mittagessen nahmen wir im nahe gelegenen Straussenhof ein. Es gab auch die Gelegenheit, die exotischen Großvögel aus der Nähe zu sehen. Fotos sind auf unserer Internetseite zu betrachten.

Aussenbereichssatzung für Linumhorst

Gegenwärtig wird für einen Teil unserer Siedlung eine Aussenbereichssatzung erarbeitet. Anlass dafür sind Bauvorhaben eines neuen Eigentümers eines Grundstückes am Dorfplatz.

Der Vorstand bemüht sich darum, dass es vor Erlass der Satzung durch die SVV einen Termin für die Linumhorster im Bauamt gibt.

Einige Linumhorster haben noch Fragen zum Geltungsbereich der Satzung. Das Interesse an einer Gleichbehandlung aller Linumhorster Grundstückseigentümer wird vom Vorstand geteilt.

Die Satzung ist bei Interesse beim Vorstand abrufbar. Sobald ein Termin vorgeschlagen wird, informieren wir die Bürger.

Rastplatzüberdachung

Mit der Errichtung einer Überdachung des Rastplatzes können wir bald rechnen. Ausgeschrieben wird eine rustikale Holzdachlösung.

Baumfällungen und Ersatzpflanzungen in der Linumhorster Straße

Vom Bauamt liegt uns die Information vor, dass beabsichtigt ist einige Fällungen (voraussichtlich 6 Bäume) von bereits mehr oder minder komplett abgestorbenen Bäumen entlang der Linumhorster Straße vorzunehmen. Die Maßnahme dient ausschließlich der Gefahrenabwehr.

Wir freuen uns über die Zusage, dass mit Ersatzpflanzungen im Anfangsbereich der Allee noch in diesem Jahr begonnen wird.



Einen angenehmen Sommer für alle Einwohner und Gäste wünscht

Der Vorstand



Information vom 18. Mai 2014

 
Dankeschön an die Jagdgruppe Flatow IV

für ein ausgezeichnet organisiertes Maifest mit kulinarischen Köstlichkeiten!
Der traditionelle Bürgertreff war gut besucht und bleibt in reger Erinnerung.

Bilder von diesem Mai Treffen sind mit einem Klick auf das nebenstehende Foto zu sehen.


Neuer Termin für die Vereinsfahrt

Nach Absprache und Abwägung verschiedener Interessen haben wir Sonntag, den 13. Juli 2014 als neuen Termin festgelegt. Zwecks Bildung von Fahrgemeinschaften und die Möglichkeit der Nutzung des Kleinbusses gibt der Vorstand kurzfristig Informationen heraus.

Rastplatzüberdachung

Mit der Errichtung einer Überdachung des Rastplatzes kann in nächster Zeit gerechnet werden. Im kooperativen Gespräch mit dem Kremmener Bauamt konnten wir in der Planungsphase Einfluss auf die Gestaltung nehmen.

Verkauf von Windschutzstreifen in und um Linumhorst

Die BVVG bietet augenblicklich mehrere Flurstücke, auf denen sich Gehölzpflanzungen befinden, zum Verkauf an. Im Interesse der Allgemeinheit liegen Wind- und Erosionsschutzes unserer Siedlung. Wir hoffen und begrüßen neue Eigentümer, die den Baumbestand pflegen und es nicht zu radikalen Abholzungen kommt.

Der Vorstand



Information vom 30. 03. 2014

EINLADUNG

Liebe Vereinsmitglieder,

zum traditionellen Bürgertreff am 01. Mai laden in diesem Jahr die Jagdgruppe Flatow IV und der Vorstand des Bürgervereins ein.


Beginn des geselligen Zusammenseins ca. 12.00 Uhr

Ort: je nach Witterung, Dorfplatz bzw. Grundstück von J+D Koch.


Für Speisen und Erfrischungsgetränke sorgen die Jäger.

Bestecke, Gläser, Teller und alkoholische Getränke sind bitte mitzubringen.


Der Vorstand

Die Flatower bzw. Linumhorster Jäger


Information des Vorstandes vom 28. 01. 2014

Rastplatz in Linumhorst:

Die Überdachung des Rastplatzes ist im Haushalt 2014 enthalten! Wir sammeln Ideen, um auf die Ausführung Einfluss nehmen zu können.

Bäume auf der Allee nach Linumhorst:

In Kremmen wird nach gefragt, ob es eine Ausschreibung für die Rodung der Stubben, bzw. die Nachpflanzung der Späth`schen Erle gibt. Der Vorstand bleibt dran.

Mitgliederausflug:

Der Vorstand lädt zu einem halbtägigen Mitgliederausflug ein:

Achtung

Der Termin (06.04.2014) wurde verschoben

Wir fahren mit einem Kleinbus in die weitere Umgebung, werden eine Besichtigung machen, gemeinsam Essen und ein paar Stunden gesellig beieinander sein. Das genaue Ziel und der Zeitpunkt wird noch mitgeteilt.

Linumhorst goes Hollywood:

Der Film, die Bücherdiebin, mit hoffentlich Original Linumhorster Schauplätzen, kommt am 13.3.14 in die Kinos.

Premiere war am 24.01.2014 in Berlin --> Ein Bericht
Die Bücherdiebin --> Film-Trailer


Winterliche Grüße vom Vorstand


Information des Vorstandes vom November 2013

Baumpflanzungen in Linumhorst
Fotos: Gudrun Grimm
Bäume innerhalb von Linumhorst:

In Linumhorst wurden Bäume als Ersatz nachgepflanzt.
Wir bitten alle Mitglieder und Nachbarn um Fürsorge sowie regelmäßig um ein Kännchen Wasser.

Neuigkeiten:

Die Überdachung des Rastplatzes ist im Haushalt 2014. Wir hoffen, zum Treffen weitere Informationen geben zu können.

Der Etat für 2014 wurde veröffentlicht, jeder interessierte Einwohner kann am Montag, 25.11.2013 um 19:30 Uhr im Ratssaal an der Sitzung des Ortsbeirates teilnehmen und seine Meinung dazu äußern.


Neujahrstreffen:

Wir laden ein zum Mitgliedertreffen am:

Mittwoch, den 1.1.2014 um 15.00 Uhr

zum gemeinsamen Austausch von Informationen und Neujahrsglückwünschen.
Für das leibliche Wohl sorgt bitte jeder selbst.


Wir wünschen allen Einwohnern eine friedliche Advents- und Weihnachtszeit, sowie den Geburtstagskindern alles erdenklich Gute.

Der Vorstand


Information vom 13. Okt. 2013

 Siegrid Helmchen am Tag ihres 75. Geburtstages am 5. März 2012
Siegrid Helmchen am Tag ihres 75. Geburtstages am 5. März 2012.

Der Vorstand teilt mit, dass unser langjähriges Vereinsmitglied Siegrid Helmchen verstorben ist.

 Siegrid Helmchen Todesanzeige

Der Vorstand



Information des Vorstandes vom 12. 08. 2013

Webseite vom Bürgerverein Linumhorst e.V.:

Unser Internetauftritt ist aktualisiert worden. Viel Spaß beim Begutachten der Veränderungen.

Bäume innerhalb von Linumhorst:

In Linumhorst sollen Bäume als Ersatz nachgepflanzt werden, es fand eine Begehung durch die zuständigen Mitarbeiter von der Gemeinde statt.

Mitgliedertreffen:

Wir laden ein zum Mitgliedertreffen am:

Sonntag, den 1.9.2013 um 14.00 Uhr

Bilder von diesem Treffen - Bitte hier klicken

zum gemeinsamen Kaffeetrinken und Austauschen von Neuigkeiten. Der Vorstand stellt Geschirr und Kaffee, für das leibliche Wohl sorgt bitte jeder selbst. Bei schlechtem Wetter treffen wir uns bei Familie Schmalfuß, Hausnummer 14.


Wir wünschen allen Einwohnern eine schöne Sommerzeit.

Der Vorstand


Information vom 15. Juni 2013

Linumhorster Allee im ARD-Hauptstadtstudio
Gemälde: "Linumhorster Alle" Gisela Krohn, giselakrohn@gmx.de

Vom 8. Juni bis zum 2. August 2013 sind zwei großformatige Gemälde der Linumhorster Allee in der Ausstellung „Wendepunkt“ im ARD-Hauptstadtstudio zu sehen.

Die Landschaftsmalerin Gisela Krohn war vom Motiv der Allee begeistert.


Baumpflanzungen in Linumhorst

Drei Wildapfelbäume - Baum des Jahres – wurden von Vereinsmitgliedern bzw. Anwohnern im Ort gepflanzt und werden gepflegt.

Internetseite des Linumhorster Bürgervereins

Unsere Internetseite wird überarbeitet. Der Vorstand und Klaus Michalek aktualisieren gegenwärtig die Seiten.

Vorstand bittet um Mitarbeit

In der nächsten Vorstandssitzung wollen wir über Aufgaben und Projekte beraten. Was wird aus unserer Allee? Wann können wir mit der Überdachung des Rastplatzes rechnen? Was wollen die Mitglieder im Herbst unternehmen? Die Vorstandsmitglieder freuen sich über Vorschläge, Hinweise und Beteiligungen.


Eine erholsame und sonnige Ferienzeit wünschen

Die Vorstandsfrauen


Einladung zur Feier „Hinein in den 1. Mai“ am 30. April 2013 um 19.00 Uhr

Wie auf der Mitgliederversammlung beraten, treffen sich die Mitglieder des Bürgervereins am 30. April 2013 um 19.00 Uhr an der Feuerschale am Dorfplatz zum geselligen Beisammensein.

Für Getränke möge bitte jeder nach seinem Durst sorgen.

Mitglieder des neuen Vorstandes werden einen Grill bereit stellen und für jeden ein Bratwürstchen auf den Rost legen.
Nebenbei werden wir von der 1. Vorstandssitzung berichten.

Wir hoffen auf einen angenehmen Frühlingsabend und gute Laune.

23. April 2013 um 19:00 Uhr am Dorfplatz

Der Vorstand


Informationen des Vorstandes vom 12.12. 2012


Das Jahr neigt sich dem Ende zu und wir möchten all unsere Mitglieder und Nachbarn an das traditionelle Neujahrstreffen erinnern. Wir treffen uns für ein geselliges Zusammensein am

01.01. 2013 um 15:00 Uhr am Dorfplatz

 

Informationen aus der Vorstandssitzung
  • Für die anstehende Hauptversammlung mit Vorstandswahl haben wir den 13. April 2013 geplant. Die Vorbereitungen hierzu sind gestartet, unseren Mitgliedern geht rechtzeitig die ordnungsgemäße Einladung zu.
  • Der Vorstand hat intensive Arbeit geleistet, um die Belastungen unserer Nachbarn durch die Ladetätigkeiten im Flachsilo zu mindern. Die zuständigen Ämter sind eingeschritten und haben die Schließung zum Jahreswechsel angeordnet.
  • Wir warten noch auf die Bestätigung durch die Gemeinde, dass die Kosten für die Überdachung des Sitzplatzes in den Haushalt 2013 eingestellt wurden und wir zeitnah mit dem Aufbau rechnen können.

Wir wünschen unseren Mitgliedern und Nachbarn eine besinnliche Advents-, fröhliche Weihnachtszeit und für das neue Jahr Gesundheit, Frieden und Glück für Alle.

Der Vorstand


Mit 70 die Allee entlang – Einladung zur Fahrradtour

Gemälde: "Kleine Linumhorster Alle"
Gisela Krohn, giselakrohn@gmx.de

Der Linumhorster Bürgerverein organisiert am Tag des Herbstanfangs, am kommenden Sonnabend (22. September), eine Radtour entlang der im vergangenen Jahr ausgezeichneten Allee des Jahres.

Start ist in Linumhorst um 11.00 Uhr in Richtung Bauer Falkenberg.

Bevor dann am neuen Schild zur Geschwindigkeitsbeschränkung wieder umgekehrt wird, gibt es einen Durstlöscher.

In Linumhorst bruzeln indessen die Würstchen auf dem Grill und es laufen die Vorbereitungen für eine kleine Ausstellung.

Die Malerin Gisela Krohn wurde durch die Auszeichnung aufmerksam auf die schöne Allee und hat das Motiv in Bildern festgehalten.

Alle Interessierten sind eingeladen mit uns zu radeln. Einstieg an jedem Punkt der Allee möglich.



Information des Vorstandes vom 12. 08. 2012

Schnelles Internet

Seit einigen Wochen können wir Linumhorster fast grenzenlos im Internet surfen. Leider kommt es bis Ende August – so die Versprechungen der Telekom – noch zu Leistungsschwankungen und es ist zeitweise mit Leistungsausfällen beim Festnetztelefonieren zu rechnen.

Zum Thema Belastung unserer Straße durch Transporte

Nach Intervention bei der Firma Winzler liegt uns nun schriftlich vor, dass die LKW-Fahrer im Ort eine Geschwindigkeit von 30 km/h einzuhalten haben. Erst kürzlich kam es zu einem Begegnungsunfall mit erheblichen Sachschäden und Schäden am Randstreifen und an einem Baum.
Die aus unserer Sicht unzumutbaren Lärm- und Schmutzbelästigungen im Zusammenhang des Transportverkehrs am Flachsilo (Ausbau Rhinuferdämme) werden zurzeit beim Landesumweltamt Neuruppin geprüft. Wir hoffen, dass unsere Anzeige verbindliche Informationen liefert und die Belastungen absehbar aufhören.

Zum Thema Baumfällungen auf der Linumhorster Allee

Im Monat Juli wurden auf Antrag und mit Genehmigung der Unteren Naturschutzbehörde10 Straßenbäume entlang der Linumhorster Allee gefällt.
Vom ursprünglich angekündigten Radikalschlag bleiben nun noch 41 Bäume, die in der Nichtvegetationszeit gefällt werden müssen. Der BUND steht uns seit der Auszeichnung der Allee beratend zur Seite. Wir sehen es als erfreulichen Erfolg an, dass die Untere Naturschutzbehörde Ersatzpflanzungen innerhalb der Allee zugesichert hat.

Zum Thema Verkehrssicherheit auf der Linumhorster Allee

Seit Jahren bemüht sich der Bürgerverein um eine Verbesserung der Verkehrssicherheit auf der Linumhorster Straße. Unser Antrag, die Geschwindigkeit gemäß des Gemeinsamen Runderlasses zum Alleenschutz aus dem Jahre 2011 auf 70 km/h zu beschränken, wurde vom Landkreis OHV inzwischen positiv beschieden. Noch im August ist mit der Aufstellung der Schilder zu rechnen.

Wir hoffen, dass nun das im Begegnungsverkehr erforderliche Ausweichen auf den Sommerweg bei reduzierter Geschwindigkeit im wahrsten Sinne reibungslos verlaufen kann.

Einjähriges Jubiläum Allee des Jahres 2011 am 20.10.2012– ein Grund zum Feiern

Mit Freude und Stolz blicken wir auf das im zurückliegende Jahr Erreichte in punkto Baumschutz und Verkehrssicherheit. Insbesondere unser Vorstandsmitglied Alexandra Rathmann war es, die unzählige Telefonate geführt, Mails und Briefe geschrieben hat. Ihr ist zu danken für das große Engagement im Sinne des Gemeinwohls!

Wir freuen uns auch über die vielen Radfahrer und Besucher, die durch die hohe Auszeichnung auf die Allee und unseren Ortsteil aufmerksam wurden.
Aus Anlass des einjährigen Jubiläums schlagen wir eine gesellige Zusammenkunft der Vereinsmitglieder für den 22. September 2012 vor.

Wer Lust hat und sich die Alleestrecke von Schild zu Schild 5 km Hin und Zurück zutrauen kann, ist eingeladen zu einer gemeinsamen Radtour. Abfahrt 11.00 Uhr ab Dorfplatz Linumhorst.

Anschließend wollen wir am Linumhorster Rastplatz Grillen und Schwatzen. Hoffentlich wird es ein sonniger Herbsttag. Anderenfalls müssen Schirme und Regenjacken her, denn auf die Überdachung müssen wir noch warten. Unser Antrag liegt im Aktenberg des Kremmener Haushaltsplanes 2013.

Zur Vorbereitung des Treffens werden wir in bewährter Weise die Aufgaben kurzfristig verteilen. Wir freuen uns auf helfende Hände und weitere Ideen.

 

Der Vorstand

 


 

Information des Vorstandes vom 03. 03. 2012

Liebe Vereinsmitglieder,
liebe Anwohner von Linumhorst,

wir wollen uns auch in diesem Jahr wieder treffen.

am 1. Mai um 11.00 Uhr auf dem Dorfplatz

Dieses Mal soll es ein Brunch sein. Jeder, der möchte, bringt eine Kleinigkeit zum Essen und natürlich auch etwas Trinkbares mit.
Wir wollen uns wieder einmal zusammenfinden und Neuigkeiten und Informationen austauschen.

Wir freuen uns auf das Zusammensein!

Der Vorstand

 

Weitere Informationen:

Transporte durch Linumhorst

Entgegen der ursprünglichen Planung sollen alle Transporte für den gesamten weiteren Rhinausbau durch Linumhorst gehen!
Der Vorstand schreibt einen Brief an das Amt Kremmen, um Näheres zu erfahren und gegebenenfalls gegen dieses Vorhaben zu protestieren.

Überdachung unseres Sitzplatzes

Unser Antrag auf Errichtung einer Überdachung unseres Sitzplatzes liegt im Kremmener Bauamt. Verschiedene Alternativen werden geprüft.

DSL in Linumhorst

Es gibt neue Informationen zur Versorgung unseres Ortes mit DSL!
Offensichtlich soll es bis zur endgültigen Versorgung eine Übergangslösung geben.
Der Vorstand „ermittelt“.


 

 

Veranstaltung zum Baum- und Alleenschutz
am 19. 03. 2012, 18 Uhr

Ort: Marktscheune Kremmen, Scheunenweg 33, 16766 Kremmen

Vorstellung der rechtlichen Grundlagen zum Baum- und Alleenschutz, sowie Möglichkeiten zur Mitwirkung der Bürger.

 

linumhorst@web.de    Bürgerverein Linumhorst e.V.   Haftungsausschluss